09.04.12 13:32 Uhr
 145
 

Rihanna wird durch Freunde geerdet - Presse-Präsenz belastet sie aber

Sängerin Rihanna fühlt sich ab und an sehr unwohl. Grund dafür ist die ständige Präsenz von Presse und Fans.

"Es ist wie eine Achterbahn-Fahrt: Ein überwältigendes Gefühl und ein Adrenalinrausch vom Feinsten. Man hält fast die Luft an, bevor das Blitzlichtgewitter endlich aufhört. Daran werde ich mich wohl nie ganz gewöhnen können", so die Sängerin.

Allerdings würden sie Freunde und Erfahrungen davon abhalten, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Sie würde immer wieder bei Freunden um Rat fragen. Die Meinung ihrer Freunde zähle für sie mehr als das, was in den Medien über sie geschrieben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Presse, Rihanna, Freunde, Präsenz
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2012 11:00 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
durch Freunde geerdet: "Allerdings würden sie Freunde und Erfahrungen davon abhalten, den Boden unter den Füßen zu verlieren."

Na das glaubt ihr ja jeder, is klar

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?