09.04.12 13:21 Uhr
 163
 

Stockholm: Sechs dänische Urlauber verbrennen in einem Ferienhaus

In einer einsamen Gegend im Westen von Schweden ist Ostern ein Ferienhaus bis auf die Grundmauern niedergebrannt.

Nach Angaben der Polizei kamen bei dem Brand sechs Dänen ums Leben. Darunter waren auch zwei Kinder.

Die Ursache des Brandes ist noch nicht geklärt. Das Haus verfügte über keine Elektrizität und kein fließendes Wasser. Beheizt wurde das Ferienhaus mit Holz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Brand, Urlauber, Stockholm, Ferienhaus
Quelle: www.emsdettenervolkszeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2012 17:23 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Entschuldigung Ich habe sehr viel Erfahrung mit Menschen, die nördlich von Flensburg Urlaub machen. Da fließt sehr viel Alkohol während der Zeit vom Aufstehen, bis zum Schlafen gehen.

Ich denke, dass da auch der Grund des Unglückes zu suchen ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN