09.04.12 12:48 Uhr
 892
 

Formel 1: Behobene Reifenprobleme sollen Michael Schumacher schneller machen

Michael Schumacher schnitt in den Rennen von Melbourne und Sepang schlecht ab. Einmal wurde er Zehnter und einmal flog er raus (ShortNews berichtete). Mercedes-Teamchef Ross Brawn erklärte nun, dass Reifenprobleme der Grund für das schlechte Abschneiden von Schumacher waren.

Demnach hatte man in Melbourne in Australien das Problem, dass die Reifen überhitzten. In Sepang in Malaysia war es jedoch genau anders herum. Dort war es am Renntag zehn Grad kälter, als man ursprünglich annahm. Deswegen arbeitete Mercedes seither fieberhaft an dem Reifenproblem.

Ross Brawn erklärte, dass man Fortschritte gemacht habe und Schumacher in China nun super schnell sein soll. "Seit dem letzten Rennen in Malaysia hat unser Team den Umgang mit den Reifen analysiert. Der Große Preis von China wird zeigen, welche Fortschritte wir hier gemacht haben", erklärte er.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Michael Schumacher, Motorsport
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2012 16:45 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Haha: "die probleme sind beim fahrer zu suchen und nicht bei der technik."

Genau, deswegen hat Rosberg ja diese Probleme nicht und ist einfach nur der schlechtere Fahrer :-))


Die große Frage ist, ob Mercedes es tatsächlich geschafft hat, das Fenster in dem die Reifen optimal arbeiten, zu vergrößern.
In Malaysia haben ja schon 10 Grad kühleres Wetter gereicht, damit sie außerhalb dieses Bereiches lagen. Rosbergs Reifen sahen nach dem Wechsel wie neu aus.
Kommentar ansehen
12.04.2012 13:17 Uhr von bibip98
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
thatsfunny: "der alte Mann" fährt immer noch 100 mal besser als Du. Da bin ich mir absolut sicher!
Und ebenso fährt er besser als 70 % der Mitbewerber.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?