09.04.12 07:41 Uhr
 160
 

Kaum da, schon veredelt: ROUSH pimpt den neuen Ford Mustang mächtig auf

Die Tuningschmiede ROUSH aus Michigan zählt wohl zu den renommiertesten Adressen, wenn es um den Ford Mustang geht. Jetzt haben sich die Profis das brandneue 2013er Modell vorgenommen und kräftig verändert.

So wird als Erstes die Optik modifiziert, was den Wagen deutlich aggressiver erscheinen lässt. Dazu zählen zum Beispiel ein Frontspoiler, ein neuer Kühlergrill, Seitenschweller und auch ein Heckspoiler.

Weiterhin bekommt der Wagen ein neues Komplettfahrwerk inklusive mächtiger 18 Zoll-Alufelgen. In einem dritten Schritt wird dem Motor mächtig Beine gemacht. Dieser leistet nach dem Umbau satte 573 PS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Tuning, Umbau, Mustang, Ford Mustang
Quelle: tuning.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?