09.04.12 06:22 Uhr
 452
 

Faszinierendes Foto zeigt Lemuren auf rasiermesserscharfem Felsen

Dem 44 Jahre alten Abenteurer Steve Alvarez gelang auf seiner Reise in Madagaskar ein faszinierendes Foto. Dieses zeigt einen weißen Lemuren auf einem rasiermesserscharfen Felsen.

Der Felsen gehört zu einer 300 Fuß (91,44 Meter) hohen Gesteinsformation aus Kalkstein.

Diese heißt in Madagaskar "Tsingy". Das bedeutet übersetzt "wo niemand laufen kann". Jedoch scheint für Lemuren eine Ausnahme zu gelten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Foto, Felsen, Fels, Lemuren
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2012 12:11 Uhr von heinzinger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sensation: Es gibt bestimmt auch Schnecken, Fliegen, Würmer usw. für die eine Ausnahme zu gelten scheint xD
Kommentar ansehen
09.04.2012 12:49 Uhr von cyberax99
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
WOW: Krass ein Tier, fotografiert, in seinem Lebensraum...
Kommentar ansehen
09.04.2012 14:48 Uhr von delerium72
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh ha: Nu weis ich wo ich mich rasieren kann ....
Kommentar ansehen
18.04.2012 23:16 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
OH MEIN GOTT!!!! WIE SÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜßßßßßßßß!!!!!!! Voll knuddelig und dann auch noch so mutig auf einem derartigen Felsen. Schade, dass man sich solche possierlichen Geschöpfe nicht auch Daheim halten kann!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?