09.04.12 06:11 Uhr
 651
 

Offenbach: Zwei Brüder starben bei Autounfall - Grund war ein Greifvogel

Ein 19 Jahre alter Mann war mit seinem 15-jährigen Bruder im Auto bei Offenbach Unterwegs. Offenbar wollte der Fahrer einem Greifvogel auf der Fahrbahn ausweichen. Doch dann kam es zu einem schockierenden Unfall.

Nachdem das ins Schleudern geratene Auto von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum knallte, waren beide Brüder sofort tot. Die Opfer stammen aus Neu-Isenburg und fuhren in einem schwarzen Peugeot.

In Berlin kam es unterdessen auch zu einem Unfall. Dort stießen zwei Straßenbahnen zusammen. Verletzt wurden sechs Personen.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzung, Grund, Todesopfer, Autounfall, Greifvogel
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2012 23:24 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Einfach eine gelungene News - da können sich an-: dere mal ein Beispiel nehmen!
Es ist faszinierend, was für unentdeckte journalistische Talente hier schlummern!
Kommentar ansehen
18.04.2012 23:25 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@dungalop - vielleicht sollte man mal selber eine: News schreiben, bevor man andere User hier angreift.
Dem Autor ist es gelungen zwei Informationen in einer News unterzubringen - mach DAS bitte mal nach!
Kommentar ansehen
18.04.2012 23:32 Uhr von Talknmountain
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender gehst du jetzt bitte mal eben auf ner stark befahrenen Autobahn spielen?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?