08.04.12 20:20 Uhr
 679
 

Exodus der Juden aus Ägypten: "Haggadah" wird neu aufgelegt

Jonathan Safran Foer hat nun eine Neuauflage der jüdischen "Haggadah" herausgebracht. Bei der "Haggadah" handelt es sich um wichtige Schriften des Judentums. Die "Deutsche Presseagentur" beurteilt die Neuausgabe so, als wenn das Neue Testament nun neu veröffentlicht werden würde.

In der "Haggadah" geht es um den Exodus der Juden aus Ägypten. Experten kritisieren bei der Neuauflage jedoch, dass teilweise hebräische Texte ins Englische falsch übersetzt wurden.

Das ungesäuerte Brot "Matzah" heißt in der Neuauflage beispielsweise "Arme-Leute-Brot".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ägypten, Juden, Auflage, neu, Judentum
Quelle: www.pro-medienmagazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2012 22:21 Uhr von Randall_Flagg
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Crushial, ich bin erstaunt ...

kannst du nicht immer sowas bringen?
Kommentar ansehen
16.04.2012 21:48 Uhr von bibip98
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
auch Märchenbücher müssen von Zeit zu Zeit überarbeitet werden.
So würde es dem Koran auch gut tun modernisiert zu werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?