08.04.12 20:15 Uhr
 1.346
 

Ärzte ratlos: 17-jährige Schottin fällt drei Mal am Tag in Ohnmacht

Eine 17-Jährige aus Schottland leidet an einer mysteriösen Krankheit und ihre Ärzte sind ratlos. Mindestens drei Mal am Tag fällt die junge Frau in Ohnmacht. Sie ist kerngesund und selbst ein Neurologe konnte keine Anzeichen für diese Ohnmachtsanfälle finden.

Ihren ersten Ohnmachtsanfall erlitt sie vor zwei Jahren. Seither kommt es mindestens drei am Tag vor, dass sie umfällt. In den zwei Jahren hat auch die Zeitspanne zugenommen, bis sie das Bewusstsein wieder erlangt.

Anfangs waren es etwa drei Minuten, mittlerweile kann es bis zu einer Stunde andauern. Die Ärzte glauben, dass sie die Anfälle mit zunehmendem Alter verliere. Freunde und Mitschüler sind dennoch ständig für sie da, um sie aufzufangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Tag, Krankheit, Schottland, Ohnmacht, Anfall
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
Pakistan: Mädchen geboren, das Herz außerhalb des Körpers trägt