08.04.12 19:30 Uhr
 220
 

Oklahoma: Jagd auf Serientäter - Drei Schwarze tot, zwei verletzt

Nahe der Stadt Tulsa im Bundesstaat Oklahoma wurden seit Freitag Anschläge auf bisher fünf Menschen verübt. Davon starben durch gezielte Schüsse drei Personen, zwei wurden verletzt.

Innerhalb von fünf Kilometern hatte der bisher Unbekannte auf Schwarze das Feuer eröffnet. Die Tatsache, dass es immer Personen mit schwarzer Hautfarbe waren, deutet auf einen rassistischen Täter hin.

Nach dem Mörder, der vermutlich ein Weißer und mit einem Pick-up unterwegs ist, wird verstärkt gefahndet. Der Bürgermeister von Tulsa appellierte an die Bevölkerung, bei der Suche nach dem Verbrecher mit zu helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: tot, Jagd, Schwarze, Serientäter, Oklahoma
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: 17-jährige Mutter lässt Zweijährigen bei Hitze im Auto - Sohn stirbt
Manchester-Attentat: Obdachloser "Held" soll verletzte Opfer bestohlen haben
Urteil: Scheidungskosten kann man nicht mehr steuerlich absetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urlaub Zuhause bei Flüchtlingen sehr beliebt
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?