08.04.12 19:26 Uhr
 359
 

Niederlande: Passionsspiele zeigen Jesus rasiert und in Jeans

Seit Jahrhunderten wird Jesus mit langem Bart und weißem Gewand dargestellt. In den Niederlanden geht man neue Wege und zeigte bei den aktuellen Passionsspielen einen rasierten Messias in Jeans.

Am letzten Donnerstag wurden in Rotterdam die so genannten Passionsspiele aufgeführt. Rund 20.000 Besucher besuchten das musikalische Spektakel. Das Event wurde gleichzeitig live im Fernsehen ausgestrahlt und zog 1,7 Millionen Zuschauer an.

Danny de Munk übernahm dabei die Rolle des Jesus und er sagt, dass nirgendwo geschrieben steht, dass Jesus 1,85 Meter und bärtig war. Es wäre an der Zeit, das Jesus-Bild in den Köpfen der Gegenwart anzupassen. Der Messias würde dadurch seine Authentizität trotzdem nicht verlieren.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Niederlande, Jesus, Bart, Jeans, Passionsspiele
Quelle: www.rnw.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?