08.04.12 16:25 Uhr
 66
 

Fußball/2. Bundesliga: Viele Tore im Spiel FC Ingolstadt gegen Alemannia Aachen

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga trennten sich heute Nachmittag der FC Ingolstadt und Alemannia Aachen mit 3:3 (1:2).

Marco Stiepermann brachte in der 13. Minute die Aachener zunächst in Führung. Doch in der 41. Minute versenkte der Leihspieler von Borussia Dortmund den Ball im eigenen Tor und sorgte so für den Ausgleich. Drei Minuten später brachte Seyi Olajengbes die Gäste allerdings wieder in Front.

Nach der Pause erhöhte Stiepermann auf 3:1 für die Aachener. Stefan Leitl verwandelt in der 75. Minute einen Strafstoß und brachte die Gastgeber auf 2:3 heran. Allerdings war der Foulelfmeter fragwürdig. Quasi mit dem Schlusspfiff traf Manuel Schäffler (90.) zum Ausgleich und Endstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, 2. Bundesliga, Unentschieden, Alemannia Aachen, FC Ingolstadt
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!