08.04.12 16:13 Uhr
 59
 

Fußball/Bundesliga: Lautern vor Abstieg - Fans rebellieren gegen Stefan Kuntz

Nach der 1:2 Heimniederlage gegen Hoffenheim bebt der Betzenberg. Denn nach dieser Niederlage scheint der Abstieg so gut wie besiegelt.

Nun gehen die Fans auf die Barrikaden und demonstrieren offen gegen den Vorstandschef Stefan Kuntz. Auf einem Plakat wurde er mit dem mächtigen Sonnenkönig aus Frankreich verglichen.

Darauf stand der provokante Spruch Ludwigs XIV. "L´État c´est moi" (Der Staat bin ich)". Kuntz selbst gibt sich unterdessen von der Kritik ungerührt. Er wisse angeblich nicht, was man ihm damit sagen wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Kritik, Niederlage, Abstieg, 1. FC Kaiserslautern, Stefan Kuntz
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2012 16:16 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das versteh ich allerdings: auch nicht. noch vor einiger zeit als gott gefeiert soll er jetzt gehen. was hätte er denn besser machen können? mit dem etat war klar, dass man die liga nur sehr sehr schwer halten kann. jetzt geht es wieder in die zweite und man kann neu aufbauen. davon abgesehen sollte man als fan die mannscahft angreifen, die haben so schlecht gespielt und keinen funken kampf, leidenschaft und siegeswillen gezeigt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?