07.04.12 20:50 Uhr
 837
 

Leverkusen: Polizei stoppt Zug mit Neonazis

Die Polizei hat in Leverkusen einen Zug mit rechtsradikalen Personen gestoppt und eine Kontrolle der 60 Personen angeordnet.

Zuvor hatte es am Bahnhof Auseinandersetzungen zwischen den Neonazis und Demonstranten aus der linken Szene gegeben.

"Da kommt eine ganze Menge Arbeit auf uns zu", sagte ein Polizeisprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Köln, Zug, Leverkusen, Neonazi, Bahnhof, Randale, Aufmarsch
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2012 21:17 Uhr von BeClean
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
wohin wollten die denn? Und woher kamen sie?
Kommentar ansehen
07.04.2012 21:52 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Aus der Quelle war nicht mehr Information herauszuholen als in der News widergegeben wurde. Das liegt wohl daran, dass die Quelle wenig ernst zu nehmen ist. @ Autor: Hier wäre es an der Zeit, den Kommentar dafür zu verwenden, die Quelle zu kritisieren. Glaube mir: express.de macht dich nicht schlauer als Du möglicherweise ohnehin schon bist.
Kommentar ansehen
08.04.2012 00:33 Uhr von phobos3
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
naja ich finde diese jagd auf neo nazis krass gesagt verfassungs wiedrig lol oder eher grund gesetz wiedrig weils ja keine verfassung gibt ^^

diese ganze neo nazi jagd kacke geht mir tierisch auf den pi..
gilt denn hier nicht angeblisch meinungs-freiheit? oder darf man das nur wenn solange man nichts rechts ist ?

dabei finde ich müsste man eh unterschiede machen zwischen die pöbelnden nie was gelernten neo nazi´s machen und einfacher menschen die eher national orientiert sind wo ich mich dazu zähle ich habe zum verrecken nichts gegen irgendwelche ausländer solang die sich korrekt intergrieren ich hab nur was gegen israel oder eher die regierung und mentalität dort...

und nein ich bin kein anti-semitist^^

aber anscheinend gilt die meinungsfreiheit in deutschland nur solange wie man die ideale und oder meinung der regierung ist und bloß niemals sagt das irgend ein ausländer kacke ist weil er nur kacke macht geschweige denn etwas gegen israel sagt^^
Kommentar ansehen
08.04.2012 01:09 Uhr von Küchenbulle
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
die Demonstranten aus der linken Szene haben sicherlich wieder mehr kaputt gemacht als alles andere ....

[ nachträglich editiert von Küchenbulle ]
Kommentar ansehen
08.04.2012 01:10 Uhr von georg2
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@phobos: Hallo Phobos,

wie recht Du hast. Wenn diese Ausländer wenigstens deutsch könnten, nicht wahr?

Viel Spaß noch.

PS. Vor was hast Du denn eigentlich Angst, Phobos?

[ nachträglich editiert von georg2 ]
Kommentar ansehen
08.04.2012 02:41 Uhr von F.Steinegger
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Nunja: Wurden die Linken denn auch verhaftet? Das wäre nur gerecht.

Aber wenn, dann darf das natürlich nicht in einer deutschen Zeitung stehen, wegen dem "Kampf gegen Rechts".

Soviel haben wir Ösis schon mitbekommen, geh?
Kommentar ansehen
08.04.2012 10:58 Uhr von spliff.Richards
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.04.2012 15:39 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Steinegger Diese News berichtet über eine Aktion der Polizei, dass sie einen Zug gestoppt haben, um die Rechtsradikalen zu überprüfen. Mein klarer Verstand sagt mir, dass die Linksradikalen nicht in den Zug eingestiegen sind. Deshalb konnte auch keiner verhaftet werden.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?