07.04.12 18:53 Uhr
 70
 

Museum Ostwall: Katz-Ausstellung nur mäßig besucht

Die Ausstellung "Der perfekte Augenblick" des US-Künstlers Alex Katz hat weniger Besucher angelockt als von den Veranstaltern erhofft. "Wir hatten damals gesagt 10.000 bis 15.000, wenn es wirklich optimal läuft", sagte Kulturdezernent Jörg Stüdemann.

In abgelaufenen Jahr 2011 besuchten allerdings nur 6.872 Besucher die Schau. Bei Abschluss am Sonntag werden es rund 7.500 bis 8.000 Gäste gewesen sein, die die Arbeiten von Katz besichtigt haben.

Die Sonderschau "Der perfekte Augenblick" ist für interessierte Besucher noch bis zum 9. April geöffnet.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Besucher, Andrang
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?