07.04.12 16:42 Uhr
 205
 

USA: "Maler des Lichts" Thomas Kinkade verstorben

Maler Thomas Kinkade ist laut Medienberichten am gestrigen Karfreitag im Alter von 54 Jahren eines natürlichen Todes verstorben.

Allein in den USA sollen mehr als zehn Millionen Bilder des selbst ernannten "Maler des Lichts" hängen. Sein Jahresumsatz betrug geschätzte 100 Millionen Dollar jährlich.

Einzeln stehende Villen gehörten zu den Lieblingsmotiven des Künstlers, der auch mehrere Maler in seiner Künstlerwerkstatt beschäftigte.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Todesfall, Licht, Maler
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?