07.04.12 16:42 Uhr
 200
 

USA: "Maler des Lichts" Thomas Kinkade verstorben

Maler Thomas Kinkade ist laut Medienberichten am gestrigen Karfreitag im Alter von 54 Jahren eines natürlichen Todes verstorben.

Allein in den USA sollen mehr als zehn Millionen Bilder des selbst ernannten "Maler des Lichts" hängen. Sein Jahresumsatz betrug geschätzte 100 Millionen Dollar jährlich.

Einzeln stehende Villen gehörten zu den Lieblingsmotiven des Künstlers, der auch mehrere Maler in seiner Künstlerwerkstatt beschäftigte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Todesfall, Licht, Maler
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Wie Wilde!: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?