07.04.12 12:52 Uhr
 75
 

Aachen: Autofahrer fuhr Motorradfahrerin an

Am vergangen Mittwochabend kam es in Aachen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 21-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt wurde.

Ein 44-jähriger Autofahrer übersah beim links abbiegen die entgegenkommende Kradfahrerin und stieß mit ihr zusammen.

Aufgrund ihrer Verletzungen wurde die 21-jährige Frau ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht. Der Sachschaden des Verkehrsunfalls beläuft sich auf Eine Summe von 7.000,00 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autofahrer, Schaden, Aachen
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm
Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz