07.04.12 12:34 Uhr
 165
 

Bautzen: Spaziergänger entdeckten totes Baby im Wald

In einem Waldstück in der Nähe von Bautzen (Sachsen) haben Spaziergänger am Freitag die Leiche eines Babys gefunden.

Das tote Kleinkind war in eine Decke gewickelt. Die Polizei sagte: "Wegen der starken Verwesung des Körpers können wir derzeit keine Angaben über das mögliche Alter oder das Geschlecht des Kindes machen."

Die Todesursache soll nun eine Obduktion klären. Wann diese Obduktion durchgeführt wird, ist allerdings noch nicht bekannt gegeben worden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Wald, Spaziergänger, Bautzen
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2012 13:07 Uhr von GangstaAlien
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Spüren Babys: auch solche Schmerzen?
Zb. dieses Kind, wo der Vater, Kopf-Arm und Beine gebrochen hat, wird das Kind später wissen, dass ihm das passiert ist?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?