07.04.12 12:29 Uhr
 534
 

Apple-Rechner infiziert - Trojaner auf dem Vormarsch

Wie der russische Anti-Viren-Experte "Dr. Web" berichtete, ist der seit einiger Zeit bekannte Trojaner "BackDoor.Flaschback.39" auf dem Vormarsch. Nach aktueller Überprüfung könnten somit über 550.000 Rechner mit dem Betriebssystem MAC OS infiziert sein.

Der Trojaner verbreitet sich über eigens dafür präparierte Webseiten mittels der Programmiersprache "Java". Betroffene Rechner stammen laut dieser Studie hauptsächlich aus dem Ländern USA, Großbritannien und Kanada. In Deutschland läge der Anteil bei 0,4 Prozent was ca. 2.200 Rechner ausmache.

Bereits infizierte Rechner schließen sich zu einem Botnez zusammen. Jeder einzelne Rechner ist so von dem Betreiber des Botnetzes steuerbar und kann verschiedenste Befehle ausführen. Gespeicherte Daten wie z.B. Kreditkarteninformationen können von dem Besitzer ausgelesen und missbraucht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xyr0x
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Trojaner, Rechner, Vormarsch
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor