07.04.12 11:57 Uhr
 258
 

Hamburg: "Auffällig ungepflegter Täter" überfällt Sex-Shop

Am vergangenen Donnerstag hat ein etwa 30-jähriger "auffällig ungepflegter Täter" einen Sex-Shop im Hamburger Stadtteil St. Georg überfallen.

Der Räuber forderte Bargeld und drohte dem Angestellten des Ladens mit einer geballten Faust.

Der rund 1,80 Meter große Mann bekam jedoch Angst als ein anderer Kunde das Geschäft betrat und flüchtete unerkannt und ohne jegliche Beute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Hamburg, Täter, Shop
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2012 16:05 Uhr von Blutfaust2010
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
war auch mein erster Gedanke als ich den Titel las...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?