07.04.12 11:24 Uhr
 422
 

Physiker Stephen Hawking testet Hightech- Stirnband, das Gedanken lesen kann

Der berühmte Physiker Stephen Hawking testete nun ein Hightech- Stirnband, das in der Lage ist, Gedanken auszulesen. Hersteller des sogenannten "iBrain" ist die US- Firma NeuroVigil.

Mit Hilfe des Geräts lassen sich Gehirnströme auslesen, analysieren und für die Außenwelt "übersetzen". Das Experiment mit Stephen Hawking habe funktioniert, freut sich der Entwickler Philip Low.

"Das ´iBrain´ kann Daten in Echtzeit im eigenen Bett einer Person, während diese fernsieht oder beinahe egal was tut, sammeln", sagte Chefentwickler Low.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hightech, Physiker, Stephen Hawking, Stirnband
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Hawking, der Gott als "überflüssig" bezeichnet, erhält Audienz bei Papst
Stephen Hawking: Menschheit in spätestens 1.000 Jahren am Ende
Starphysiker Stephen Hawking: Gier und Dummheit sind größte Gefahren für die Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2012 13:07 Uhr von CrazyCatD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Stirnband hat großes Potential wieviele Menschen die, aus welchen Gründen auch immer z.B. Schlaganfall, nicht mehr normal mit Ihrer Umwelt komunizieren können haben damit eine Chance sich wieder mit ihren Mitmenschen mitzuteilen, auch bei Wachkomapatienten o.ä. könnte dieses Stirnband bestimmt zu interessanten Therapieansätzen führen.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Hawking, der Gott als "überflüssig" bezeichnet, erhält Audienz bei Papst
Stephen Hawking: Menschheit in spätestens 1.000 Jahren am Ende
Starphysiker Stephen Hawking: Gier und Dummheit sind größte Gefahren für die Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?