07.04.12 10:47 Uhr
 229
 

"Shadowrun Returns": Crowdfunding nach nur 28 Stunden ausreichend für Produktion

Zum kommenden 2D-Rollenspiel "Shadowrun Returns" hat es von Erfinder Jordan Weisman eine sogenannte Crowdfunding-Finanzierung gegeben. Dabei müssen die Entwickler 400.000 Euro sammeln, um eine Finanzierung des Spiels zu gewährleisten.

Nun sind nach nur 28 Stunden insgesamt 537.000 Dollar zusammen gekommen. Somit kann bereits eine Mac-Version des Spiels produziert werden. Erfinder Weisman bedankte sich und will mit dem Überschuss zum Beispiel einen Koop-Modus oder PvP-Deathmatches ins Spiel integrieren.

Am Wochenende soll noch konkret benannt werden, welche finanziellen Meilensteine mit dem Crowdfunding noch erreicht werden müssen, um weitere Features in "Shadowrun Returns" zu integrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Game, Produktion, Crowd Funding, Shadowrun
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2012 10:47 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dieses Crowdfunding ist eine wirklich feine Sache. Die teuren Publisher können, zumindest für kleinere Titel, umgangen werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?