06.04.12 22:55 Uhr
 1.170
 

Motorsport: Lotus steigt aus Formel 1 aus

Die namensgebende Lotus-Gruppe ist nicht länger Sponsor des Lotus F1 Teams. Teambesitzer Gerard Lopez bestätigte das gegenüber autosport.com.

Der ursprünglich bis zum Jahre 2017 laufende Sponsoring Vertrag mit der Lotus-Gruppe wurde mit sofortiger Wirkung beendet. Bereits seit einigen Monaten sollen keine Sponsoring-Gelder mehr an das Team geflossen sein.

Das Team um den ehemaligen Weltmeister Kimi Räikkönen wird den traditionsreichen Namen "Lotus" jedoch weiter tragen. "Wir sind glücklich, den Namen weiterzutragen, weil wir glauben, dass es ein guter Name in der F1 ist", sagte Teambesitzer Lopez.


WebReporter: cj1984
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Motorsport, Lotus, Kimi Räikkönen, Sponsoring, Rennsport
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?