06.04.12 19:40 Uhr
 280
 

Maschine von Airline Ryanair muss in Frankfurt notlanden

Ein Flugzeug der britischen Ryanair musste jetzt in Frankfurt-Hahn einen ungeplanten Stopp einlegen und eine Notlandung vornehmen.

Die Maschine befand sich gerade auf dem Weg von Italien nach England, als es plötzlich zu einem Druckabfall in der Kabine kam. Der Pilot verringerte die Reiseflughöhe und ließ die Sauerstoffmasken herab.

Dann folgte eine Notlandung in Frankfurt. 13 Passagiere wurden mit Verdacht auf Verletzungen des Trommelfells behandelt. Passagiere berichteten von einem lauten Knall, bevor der Flieger rasch niedriger ging.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Maschine, Notlandung, Ryanair, Billigflieger
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben