06.04.12 18:27 Uhr
 57
 

Hamburg: Fußgängerin wurde bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In Hamburg wurde am gestrigen Donnerstagabend um kurz nach 23.00 Uhr eine 49 Jahre alte Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Diese wollte eine mehrspurige Straße überqueren, übersah aber offenbar einen herannahenden BMW. Der erfasste die Frau und schleuderte sie auf die Straße.

Dabei zog sie sich Kopf- und auch Beinverletzungen zu, weshalb sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hamburg, Verkehrsunfall, schwer, Fußgänger
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?