06.04.12 18:06 Uhr
 1.951
 

Niederlande: Schuldenkrise erreicht nun das Herz Europas

Den Niederlanden droht eine Rezession. Das Land muss insgesamt 15 Milliarden Euro einsparen. Das "AAA"-Rating des Landes könnte nun wanken, Ökonomen haben bereits Alarm gegeben. "Unserer Meinung nach haben die Niederlande bereits das (wirtschaftliche) Herz Europas verlassen", so Experten.

Für die Jahre 2012 und 2013 sagen Experten voraus, dass es zu einem Budgetdefizit von 4,6 Prozent des Bruttoinlandsprodukts kommt. Erlaubt sind von der EU aber nur drei Prozent. Deswegen müssen die 15 Milliarden Euro gespart werden.

Grund für die Situation ist die steigende Zahl der Erwerbslosen und das niedrige Wirtschaftswachstum. Die Inflation würde Lohnerhöhungen nichtig machen und viele Haushalte im Land sind verschuldet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Niederlande, Schuldenkrise, Europäische Union
Quelle: www.heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aufruf der Türkei-EU-Kommission an die Europäische Union
Schottland: Kein Mindestpreis für Whisky
Flüchtlingskrise: Heiko Maas kritisiert Bruch der Dublin-Regel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2012 18:58 Uhr von richardhelm
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Europa im Abgrund: hier ein gutes Interview dazu: http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
06.04.2012 19:06 Uhr von BoltThrower321
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Tja...massenweise Ost Europäer zerstören dort die Löhne...und wenn ich mir so die Belastungen dort ansehe wie die Kfz Steuern...kein Wunder das da nichts kommt.
Kommentar ansehen
06.04.2012 19:20 Uhr von ice-men
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@bolt: osteuropæer?? die deutschen billigløhner kønnen das mindestens genausogut egal welche branche......
Kommentar ansehen
06.04.2012 22:47 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Eine Währung ohne greifbare Deckung, nur gedrucktes Textilpapier. Währung die aus dem "Nichts" entsteht."

Du hast noch vergessen das die Schöpfung des Geldes, welches eigentlich nur der Staat darf, die Banken übernehmen und der Staat sich quasie sein eigenes Geld borgt. Ein System das parasitär ist und den Staat erpressbar halten soll.

Wer das zugelassen hat möchte ich gerne mal wissen.
Kommentar ansehen
07.04.2012 08:42 Uhr von no_trespassing
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Darin könnte unsere Chance liegen: Schäuble mit seiner gnadenlosen Dummheit und Politiker wie Verheugen mit dem ständigen Buße-Predigen würden für die tolle Idee Europa noch das ganze Land zu grunde gehen lassen.

Andere Länder sitzen allerdings mit im Boot.
Wenn Niederlande und Finnland die Forderung erheben, einen Nord-Euro einzurichten, dann kann man denen nicht mit Nazi-Argumenten an den Karren pissen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aufruf der Türkei-EU-Kommission an die Europäische Union
Schottland: Kein Mindestpreis für Whisky
Flüchtlingskrise: Heiko Maas kritisiert Bruch der Dublin-Regel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?