06.04.12 17:30 Uhr
 307
 

"DSDS": Das würden Fabienne Rothe und Luca Hänni mit dem Gewinn machen

500.000 Euro winken dem Gewinner der aktuellen "DSDS"-Staffel. Nun wurden Fabienne Rothe und Luca Hänni gefragt, was sie mit dem Geld anstellen würden - und geben sich dabei sehr bescheiden.

So würde Fabienne das Geld erstmal anlegen und in ihre Musik investieren und, wenn sie einmal Zeit finden würde, nach Amerika reisen. Und auch Luca sieht es ähnlich: Das Geld würde er erstmal auf sein "Konto laden und ein bisschen aus die Seite legen."

Dann würde er sich schöne Klamotten und eine Wohnung gönnen, den Führerschein machen und in den Urlaub fahren.


WebReporter: FuchsPhone
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gewinn, Musik, DSDS, Urlaub, Bescheidenheit
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2012 19:03 Uhr von kingoftf
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Das: würden Fabienne Rothe und Luca Hänni mit dem Gewinn machen


Hauptschulabschluss kaufen?
Kommentar ansehen
09.04.2012 18:21 Uhr von Celestine61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie: wäre es mit einer Gesangsausbildung liebe Kinder.

Ich finde es bedauerlich, dass RTL diese Geldgeschichte abzieht. Bei den Teilnehmern und deren Angehörigen blinken doch nur noch Dollarzeichen in den Augen und verstopfen anscheinend gehörig die Ohren.

Fabienne könnte ja auch eine neue Katzenberger werden. Ach nein, dafür fehlt ihr ja eine wichtige Eigenschaft - Ehrlichkeit!
Kommentar ansehen
10.04.2012 15:01 Uhr von McClear
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Celestine61: Die wichtigste Eigenschaft von Fr. Katzenberger?! Äh, warte mal, ein ordentlicher Satz Hupen..? Nööö! Ach jetzt weiß ich´s! Intellöööligenz!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß
Firma ermöglicht es, den Anus seines Partners in Schokolade formen zu lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?