06.04.12 16:58 Uhr
 59
 

Österreichs Gletscher sind weiter auf dem Rückzug

Der Österreichische Alpenverein stellt ein weiteres Schrumpfen der Gletscher des Landes fest. Dies ergaben aktuelle Messungen des Gletschermessdienst.

Demnach wurden bei rund 97 Prozent aller Gletscher ein Schmelzen im abgelaufenen Jahr 2011 festgestellt. Einer der Gründe sei gewesen, dass im vergangenen Jahr die Gletscherschmelze deutlich früher eingesetzt habe.

"Gerade in den Monaten, in denen in guten Gletscherjahren noch deutlich Zuwächse der Schneedecke verzeichnet werden können, startete 2011 schon die Schmelzsaison.", so der Alpenverein.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Österreich, Rückzug, Alpen, Gletscher, Schmelzen
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?