06.04.12 15:00 Uhr
 252
 

Herzrhythmusstörungen: Olympia-Aus für Kanutin Birgit Fischer?

Rekord-Kanutin Birgit Fischer kann mit aller größter Wahrscheinlichkeit nicht an den Olympischen Spielen in London teilnehmen. Bei einem ärztlichen Routinecheck wurden bei der 50-Jährigen Herzrhythmusstörungen diagnostiziert.

"Ich muss das einfach so akzeptieren, auch wenn es schwerfällt. Olympia ist im Moment natürlich kein Thema. Ich muss mich jetzt mehreren Tests unterziehen, dann sehen wir weiter.", sagte Fischer.

Für die Qualifikations-Regatta in Duisburg habe sie ein Startverbot erhalten. Eine Wettkampfvorbereitung ist derzeit ausgeschlossen.