06.04.12 14:28 Uhr
 743
 

Oma mit Rollator spazierte auf der Autobahn 565 herum

Einen riskanten Einsatz erlebten die Beamten der Polizeimeisterei St. Augustin in den frühen Morgenstunden des heutigen Karfreitags. Auf der Autobahn 565 hatte sich eine alte Dame mit ihrem Rollator verirrt und spazierte mit ihrer Gehhilfe auf der Fahrbahn herum.

Nur Dank des Einsatzes eines mutigen Polizisten konnte die 73-Jährige schließlich aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Die Frau wurde zur Wache gebracht. Sie leidet an Alzheimer und Demenz.

"Nur wenige Sekunden später fuhr ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit sowie ein 40-Tonner-Lastzug so dicht an uns vorbei, dass ich den Luftzug deutlich spüren konnte", sagte der rettende Polizist.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizist, Autobahn, Rettung, Oma, Rollator
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Gericht weist Klage wegen Kuhglocken-Lärm zurück
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2012 15:20 Uhr von Air0r
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
they see me rollin´: they hatin´

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Gericht weist Klage wegen Kuhglocken-Lärm zurück
Bundesanwaltschaft fordert härteres Vorgehen gegen IS-Frauen
Flüchtlinge haben Probleme bei der Integration in den bayerischen Arbeitsmarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?