06.04.12 13:05 Uhr
 2.013
 

Kuriose Sparmaßnahmen: Sogar Eiswürfel zu schwer für Ryanair?

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair denkt darüber nach, wo man überall einsparen könnte. Da Stehplätze weiterhin von den Sicherheitsbehörden - selbst für Testflüge - nicht gestattet werden, kommt die Anzahl der Toiletten im Flugzeug auf den Prüfstand.

Zur Gewichtsreduktion versucht man das Gepäckaufkommen durch höhere Gebühren einzudämmen. Aber auch an anderer, kurioser Stelle soll Gewicht gespart werden: Die Bord-Magazine sollen künftig weniger Seiten haben und Getränke mit weniger Eiswürfeln serviert werden.

Ungeachtet dessen befindet sich Ryanair in Deutschland auf Expansionskurs. Ab Mitte Mai kommt der Flughafen Köln/Bonn als neuer Standort hinzu. Weitere Standorte sollen laut Vorstandschef Michael O’Leary folgen "Wir sind derzeit mit zehn Flughäfen im Gespräch".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cj1984
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flugzeug, schwer, Gewicht, Ryanair, Eiswürfel
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2012 13:32 Uhr von bpd_oliver
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: sollte Ryanair alle Passagiere vor dem Flug aufs Klo schicken, natürlich beaufsichtigt *g*
Kommentar ansehen
06.04.2012 13:54 Uhr von Freggle82
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Soll er mal bei der NASA abkupfern, die verwenden das Pipi auch weiter, nachdem es gereinigt wurde.
Ab einer gewissen Flughöhe wird auch die Umwandlung in Eis kein Problem mehr darstellen.

Wenn aber WCs eingespart werden, dann werden die Schlangen davor noch länger (obwohl es bei Ryan Air, so glaube ich, sogar eine Toilettenbenutzungsgebühr gibt).

Ryan Air ist wirklich eine "billig" Fluglinie (keinesfalls mit "günstig" verwechseln). Bei der Summe an Zusatzkosten und -gebühren kann auch ein regulärer Flug bei einer anderen Airline nicht viel teurer sein und man erspart sich auch noch eine Menge Ärger, da man bereits im Vorfeld alle Kosten überblicken kann.
Kommentar ansehen
06.04.2012 15:19 Uhr von Bud_Bundyy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die expandieren immer noch? Wer fliegt mit denen?
Kommentar ansehen
06.04.2012 15:36 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bud_Bundyy: Ich zum Beispiel, konkurrenzlos günstig von Teneriffa nach Madrid oder Weeze.
Wenn man sich an die Beschränkungen hält, was das Gepäck angeht, ist das alles kein Problem.
Warum also 670 Euro pro Nase nach Düsseldorf mit Condor, wenn man für 400 Euro /2 Personen hin-rück nach Weeze fliegen kann. (letztes Jahr im Mai)
Kommentar ansehen
06.04.2012 15:45 Uhr von holaa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich warte darauf: bis die Passagiere auf die Waage müssen und ab 90 kg kostet es dann pro kilo mehr 10 Eu *ggg.
.
.
oh ..lese gerade den Artikel
http://www.shortnews.de/...

geht ja schon los * lach

[ nachträglich editiert von holaa ]
Kommentar ansehen
06.04.2012 16:06 Uhr von Seyhanovic
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wie wäre es den ein Flug: ohne Passagiere und Menschen.?!
Kommentar ansehen
06.04.2012 17:40 Uhr von kingoftf
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ holaa: fände ich durchaus gerecht, wenn ein 150kg-Fluggast mehr bezahlen muss als eine Frau mit 45kg.
Mal abgesehen, dass die in der Touristenklasse wahrscheinlich eh nicht mehr in die Reihe passen würden.

Ist doch (glaub ich) in den USA schon Usus, dass schwer übergewichtige Reisende mehr bezahlen müssen oder halt 2 Sitze buchen müssen
Kommentar ansehen
06.04.2012 19:59 Uhr von holaa
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@kingoftf: finde ich nicht gerecht...nicht jeder, der dick ist, hat es sich angefressen. Sollen die kranken Menschen noch bezahlen dafür?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?