06.04.12 13:00 Uhr
 795
 

Japan: Gefrorener Bierschaum - Bier-Kühlung der Zukunft?

Die japanische Brauerei Kirin hat eine neue Idee entwickelt, mit der Bier in Zukunft besser kühl gehalten werden kann. Das Unternehmen hat einen gefrorenen Bierschaum entwickelt, der als eiskalte Krone den edlen Gerstensaft kalt hält.

Das Unternehmen schäumt das Bier mit Luft auf. Dieser Schaum wird mittels Schockfrosten auf - 5 Grad herunterkühlt. Das Ganze passiert in einer Maschine, die einer Slush Eis Maschine ähnelt.

Direkt aus dieser Maschine wird dann der gefrorene Bierschaum auf das Bier gegeben. So soll das Bier bis zu 30 Minuten lang kalt gehalten werden. Bislang ist noch nicht bekannt, wann die Maschine nach Europa kommen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zukunft, Bier, Kühlung, Schaum
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2012 13:04 Uhr von cj1984
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Wie wäre es wenn man das Bier einfach trinkt anstatt es 30 Minuten stehen zu lassen?
Kommentar ansehen
06.04.2012 13:18 Uhr von failed_1
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Das müsste man nun erst mal mit grob 10 Bierchen testen :D
Kommentar ansehen
06.04.2012 14:19 Uhr von rolf.w
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
slush: "...die einer Slush Eis Maschine ähnelt."

Also die Slush Geräte die ich von den Märkten kennen verhindern lediglich durch Umrühren, dass sich zu große Eiskristalle bilden. Diese Geräte schäumen nichts mit Luft auf.
Das sind 2 völlig verschiedene Vorgänge, von daher kann ich mir nicht vorstellen, dass sich die Geräte ähneln.

[ nachträglich editiert von rolf.w ]
Kommentar ansehen
06.04.2012 18:37 Uhr von TheDisturbedX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ rolf.w: Es geht eher um die Optik-
Außerdem soll der Schaum ja auch ein großer Eisklumpen sein, sondern cremig (keine großen Eiskristalle), wie z.B. ein Softeis (siehe Video).
Ist doch eigentlich selbe Funktion wie ein Slush-Gerät?!

Aber solange mir davon nicht die Lippe blau wird, ist das eigentlich ne echt coole Idee.

[ nachträglich editiert von TheDisturbedX ]
Kommentar ansehen
06.04.2012 19:29 Uhr von rolf.w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TheDisturbedX: "Ist doch eigentlich selbe Funktion wie ein Slush-Gerät?!"

Vom Ergebnis her vielleicht, jedoch werden hier 2 völlig unterschiedliche Verfahren angewandt. Ich glaube einfach nicht so recht, dass ein Rührgerät (Slush) mit einem Gerät zum Aufgasen/Aufschäumen durch Lufteinblasen vergleichbar ist. Kann natürlich sein, dass zusätzlich ein Rührwerk verbaut wurde.

Ist mir aber auch egal, denn ich denke nicht, dass es mehr als ein "Partygag" wird, zumindest in Deutschland.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?