06.04.12 09:56 Uhr
 195
 

Kreis Neu-Ulm: Selbstanzeige wegen Fahrt ohne Führerschein

Ein 19-Jähriger Mann hatte einen Streit mit seiner Freundin. Wutentbrannt schnappte er sich die Autoschlüssel seiner Mutter und fuhr los. Allerdings besaß der junge Mann keine Fahrerlaubnis.

Als er durch die Straßen von Neu-Ulm fuhr, verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr in einen Zaun und in ein Verkehrsschild.

Der Mann ging am nächsten Morgen zur Polizei und erklärte den Sachverhalt. Der 19-Jährige muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.


WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Führerschein, Fahrt, Selbstanzeige, Autofahrt
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?