06.04.12 09:56 Uhr
 192
 

Kreis Neu-Ulm: Selbstanzeige wegen Fahrt ohne Führerschein

Ein 19-Jähriger Mann hatte einen Streit mit seiner Freundin. Wutentbrannt schnappte er sich die Autoschlüssel seiner Mutter und fuhr los. Allerdings besaß der junge Mann keine Fahrerlaubnis.

Als er durch die Straßen von Neu-Ulm fuhr, verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr in einen Zaun und in ein Verkehrsschild.

Der Mann ging am nächsten Morgen zur Polizei und erklärte den Sachverhalt. Der 19-Jährige muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Führerschein, Fahrt, Selbstanzeige, Autofahrt
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?