06.04.12 07:26 Uhr
 150
 

NASA: Das Weltraumteleskop "Kepler" kann weiter auf Planetensuche gehen

Nach Angaben der NASA wird das Weltraumteleskop "Kepler" auch weiterhin auf Planetensuche gehen. Die US-Raumfahrtbehörde hat die Mission des Weltraumteleskops bis September 2016 ausgeweitet.

Als Grund gab die NASA an, dass das Teleskop äußerst erfolgreich seinen Dienst versehe und permanent neue Entdeckungen liefere. Zudem wäre zurzeit auch keine Mission geplant, die bei der Planetenerkundung erfolgversprechender wäre.

Der Projektverantwortliche Roger Hunter sagte: "Diese verlängerte Mission gibt Kepler eine einzigartige Möglichkeit, unser Verständnis von dem Sternensystem und unserem Platz darin neu zu schreiben." Das Weltraumteleskop befindet sich seit 2009 im Orbit unseres Planeten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Verlängerung, Weltraumteleskop, Kepler
Quelle: wissen.de.msn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
AfD-Politiker soll als Bundestagsalterspräsident mit Reform verhindert werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?