06.04.12 06:52 Uhr
 177
 

ADAC gibt Tipps: So tanken Autofahrer selbst zu Ostern noch günstig

Im ganzen Land stöhnen die Autofahrer momentan über die explodierenden Spritpreise. Diese haben pünktlich zu den Osterferien nochmals angezogen. Doch genau hier liegen auch die Tipps zum Sparen, welche der ADAC nun verrät.

Das Zauberwort heißt hier Tanktourismus. So gilt es, auf dem Weg zum Urlaubsziel möglichst in den Ländern zu tanken, in denen der Sprit nicht ganz so teuer ist.

Wer zum Beispiel seine Ferien in Italien verbringt, sollte unbedingt in Österreich volltanken. Denn während der Liter Super in Italien derzeit durchschnittlich 1,86 Euro kostet, kommt man in Österreich mit rund 1,49 Euro je Liter vergleichsweise günstig weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Autofahrer, ADAC, Tipp, Ostern, Tanken, Spritspar
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot
Kommt blaue Plakette schon 2018?