05.04.12 13:43 Uhr
 321
 

Zum ersten Mal Trojaner-Angriff auch auf Apple-Rechnern

Experten haben Apple-User vor einem Trojaner-Angriff gewarnt. Zum ersten Mal sind damit auch Macs von solch einem Virus bedroht.

Bis zu 600.000 Apple-Rechner mit Mac OS X-Betriebssystem seien bereits mit dem Trojaner BackDor-Flashback infiziert.

Der Flashback-Trojaner will die User zum Herunterladen einer Sofware verleiten, die sich als Internet-Flashplayer ausgibt. Experten fordern Apple-User dazu auf, das Sicherheits-Update der Firma zu installieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Angriff, Trojaner, Rechner
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2012 01:59 Uhr von MC_Kay
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Update: "Experten fordern Apple-User dazu auf, das Sicherheits-Update der Firma zu installieren."

Und diese kosten bestimmt Geld. Ist doch immerhin Apple.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?