05.04.12 13:32 Uhr
 7.208
 

Hammer-Figur: Boxerin Christina Hammer beim Wiegen

Box-Queen Christina Hammer hat beim Wiegen am heutigen Donnerstag eine gute Figur gemacht. Sie trug einen sehr knappen Bikini, der sogar bei ihrer Gegnerin Eindruck machte.

Die Südafrikanerin Julie Tshabalala will heute in Tschechien Christina Hammers WM-Titel (WBF, WBO) erkämpfen.

Box-Weltmeisterin Christina Hammer meint dazu nur: "Julie geht vorzeitig K.o.!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Boxen, Bikini, Hammer, Figur
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2012 14:12 Uhr von 1337-kr3w
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Naja das ist wohl noch so gerade als "News" durchgerutscht. Aber trotzdem nett :P
Kommentar ansehen
05.04.2012 15:56 Uhr von Pilot_Pirx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
falsch: es kommt auf die Technik an und nicht auf die Größe...

(wobei ich da noch einen leisen Zweifel hege)
;)

[ nachträglich editiert von Pilot_Pirx ]
Kommentar ansehen
05.04.2012 16:22 Uhr von Saikoro
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Macht: sie fast immer in Bikini, nichts neues :P

Einfach mal "Christina Hammer" bei Google Bilder eingeben und dann seht ihr sie öfters im Bikini beim wiegen.
Kommentar ansehen
05.04.2012 16:23 Uhr von Edelbert88
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Jaja: erst heulen die Weiber rum, was die Gesellschaft doch so frauenfeindlich und sexistisch ist und dann laufen sie beim Wiegen vor einem Boxkampf im Bikini auf...Schlampen.

Aber naja, Frauen halt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?