05.04.12 10:50 Uhr
 305
 

Trauriger Rekord: Schreibwarenladen wird in 41 Jahren zum 83. Mal aufgebrochen

Der Schreibwarenladen von Franz Homscheid in Finkenberg erlangte nun einen traurigen Rekord.

Er wurde nun zum 83. Mal aufgebrochen und ausgeraubt. Und das in den letzten 41 Jahren.

Kurioserweise geschah Einbruch Nummer 82 erst eine Nacht vorher. Bei Einbruch Nummer 83 machten sich die Täter das schon beschädigte Schaufenster zu Nutze und warfen einen Briefkasten hinein, um in den Laden einsteigen zu können. Hauptsächlich hatten es die Diebe auf die Zigaretten abgesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rekord, Diebstahl, Laden, Einbruch
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2012 18:35 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht mehr lange und das große Jubiläum wird gefeiert

Bürgermeister und Polizeichef kommen auch zur Feier
Kommentar ansehen
06.04.2012 02:54 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich dachte, der Ladenbesitzer hat immer den Schlüssel vergessen , als ich die Überschrift gelesen habe.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersex ade?: Manche Nazis würden gerne auch mal Sex mit einer echten Frau haben
Abartig: Deutschland/Tschehien - Deutsche kaufen Säuglinge für Sex!
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?