05.04.12 10:43 Uhr
 812
 

Nach "DSDS"-Ende: Fernanda Brandao will nie wieder mit Dieter Bohlen arbeiten

2011 war Fernanda Brandao neben Dieter Bohlen Jurorin bei "Deutschland sucht den Superstar".

In einem Interview erzählt sie nun, dass sie zwar viel Spaß dabei hatte, aber nie wieder mit Poptitan Dieter Bohlen arbeiten möchte. Besonders gegen Ende der Show soll er mehrfach gegen sie gestichelt haben.

Zuletzt war sie Jurorin bei "Popstars" in Österreich und dreht nun eine neue Sendung für RTL.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: belieber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, DSDS, Dieter Bohlen, Fernanda Brandao
Quelle: zeitgeistmagazin.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen
Beginnt Nadja Abd el Farrag bald als Praktikantin im Altenheim?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen
Beginnt Nadja Abd el Farrag bald als Praktikantin im Altenheim?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?