05.04.12 10:17 Uhr
 1.338
 

Schick gemacht: Tuner Hartge motzt den 6er BMW mächtig auf

Die Tuningprofis von Hartge haben sich jetzt das aktuelle 6er Coupé von BMW vorgenommen und kräftig veredelt.

Neben verschiedenen Leistungskits wurde vor allem die Optik dezent verändert. Ein Federnsatz lässt die Karosserie Richtung Straße sinken, während sich in den Radhäusern mächtige 19-Zoll-Alufelgen drehen.

Eine Sportauspuffanlage aus Edelstahl rundet den äußeren Auftritt ab. Im Innenraum glänzen edle Fußmatten aus Velours.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Tuner, Coupé, Felge
Quelle: tuning.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm
Preise für Autoreifen ziehen deutlich an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2012 10:37 Uhr von Fbnt
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
da würd ich mein Geld lieber in nen M6 G-Power investieren, anstatt das Geld in ne Karre von Hartge zu verplempern :D
Kommentar ansehen
05.04.2012 13:50 Uhr von Grool
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nice: elegant^^

die kühlerhaube hat was von aston martin^^

[ nachträglich editiert von Grool ]
Kommentar ansehen
05.04.2012 17:44 Uhr von pippin
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Für meinen Geschmack kann man 6er BMWs aller Altersklassen nur dadurch aufhübschen, dass man sie durch eine Schrottpresse jagt.
Kommentar ansehen
05.04.2012 21:01 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ pippin: Das kannst du so aber nicht sagen. =(

Ich finde den 6er von Alpina (richtig cooles altes Modell) ziemlich gelungen:
http://ipir.at/...
Kommentar ansehen
05.04.2012 21:27 Uhr von pippin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@slingshot: Doch, kann ich ;-P

Aber ich betone dabei auch immer, dass das "nur" meine Meinung ist.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?