04.04.12 22:45 Uhr
 412
 

9/11: Größter Terrorprozess der Geschichte soll beginnen

Das Pentagon stimmte zu, den Prozess gegen die fünf mutmaßlichen Drahtzieher der Terroranschläge vom 11. September 2001 in Guantánamo Bay vor dem Militärsondergericht in Angriff zu nehmen. Den Angeklagten droht bei einem Schuldspruch die Todesstrafe.

Die Anklage wird gegen den vermutlichen Hauptdrahtzieher Chalid Scheich Mohammed (Foto) und vier weiteren Angeklagten innerhalb der nächsten 30 Tage verlesen werden. Laut Experten könnte der Prozessbeginn allerdings noch einige Monate dauern.

Obama hat vergeblich versucht, die Angeklagten vor ein Zivilgericht in New York zur Verantwortung zu ziehen, dies scheiterte aber am enormen Protest in den USA. Den Beschuldigten wird die Planung der Anschläge vorgeworfen. Die Anklagepunkte lauten unter anderem Mord in 3000 Fällen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Geschichte, 9/11, Chalid Scheich Mohammed
Quelle: www.n24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2012 23:04 Uhr von HydrogenSZ
 
+20 | -9
 
ANZEIGEN
Komisch: der Typ auf dem Bild sieht aber nicht aus wie George Bush.
Kommentar ansehen
04.04.2012 23:16 Uhr von HydrogenSZ
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
ist wieder Troll-Night, SN-SS-Nutzer? :)
Kommentar ansehen
04.04.2012 23:18 Uhr von SystemSlave
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
den vermutlichen Hauptdrahtzieher? Sollte das nicht Bin Laden gewesen sein?

Deswegen wurde doch Afghanistan platt gemacht, weil er sich dort ja versteckt haben sollte und die bösen Taliban die im Kaltenkrieg noch mit den Amis gegen die Russen kämpften sollten Ihn verstekct haben.

[ nachträglich editiert von SystemSlave ]
Kommentar ansehen
04.04.2012 23:19 Uhr von wrigley
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
100% Todesstrafe: Wetten?
Kommentar ansehen
05.04.2012 02:12 Uhr von Zitronenpresse
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, den WAHREN Drahtziehern wird mal der Prozess gemacht!
Kommentar ansehen
05.04.2012 03:31 Uhr von Boron2011
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Wer macht Bush und Komparsen den Gerichtsprozess für eine illegale Invasion mit gefälschten Beweisen und Vorwänden im Irak? Wo sind die Massenvernichtungswaffen, welche nie gefunden wurden? Zwischen 66.000 Zivilisten bis 155.000 Zivilisten (unterschiedliche Quellen) wurden im Irak Krieg seit der US Invasion getötet. Waren das alles Al-Quaida Terroristen?
Waren das alles Menschen, welche mit dem Attentat von 9/11 verbunden waren, etwa Helfershelfer?

Fragen über Fragen, welche irgendwann eine Antwort benötigen.
Kommentar ansehen
14.04.2012 02:09 Uhr von cefirus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zitat SystemSlave: "Sollte das nicht Bin Laden gewesen sein?

Deswegen wurde doch Afghanistan platt gemacht, weil er sich dort ja versteckt haben sollte und die bösen Taliban die im Kaltenkrieg noch mit den Amis gegen die Russen kämpften sollten Ihn verstekct haben.?"

OBL war als führender Kopf der Orginisation mitverantwortlich für alle Terrorakte, die im Namen dieser durchgeführt wurden.

Nein, nicht die Taliban haben ihn versteckt. OBL und seine Gefolgsleute haben mit der Genehemigung der Talibanregierung ihre Lager aufgeschlagen. Die Taliban hatten sich lediglich geweigert sich an seiner Verhaftung zu beteiligen und ihn auszuliefern.

Die Taliban haben nicht im KaltenKrieg gegen die SU gekämpft. Das waren afghanische Mujaheddin, die nach dem die Russen abgezogen sind, einen Bürgerkrieg veranstaltet haben, den die Taliban nutzten, um Afghanistan unter ihre Fittiche zu bekommen.
Kommentar ansehen
24.04.2012 10:15 Uhr von Safesearchaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Grösster: Hexenprozess trifft es eher.
Kommentar ansehen
26.04.2012 07:34 Uhr von Volksfreund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"dies scheiterte aber am enormen Protest...": Hmm, wer dagegen wohl protestiert hat? Gut, das ein solcher Prozess in Guantanamo transparent ist. Erfüllt bestimmt absolut alle rechtsstaatlichen Standards...

Bleibt nur zu hoffen, dass die Amerikaner sich eines Tages von diesem militaristischen Unrechtsregime befreien.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?