04.04.12 19:28 Uhr
 281
 

Frankreich: Prominenter Bildungsfunktionär nackt und tot aufgefunden worden

Richard Descoings, Bildungsfunktionär und Leiter der französischen Kaderschmiede Sciences Po, ist in einem New Yorker Hotel tot aufgefunden worden.

Das Zimmer war verwüstet und er lag nackt und tot in seinem Bett. Sein Handy und sein Notebook wurden anscheinend aus dem siebten Stock des Hotels geworfen.

Die Polizei vermutet nach Zeugenaussagen, dass sich zum Tatzeitpunkt mehrere Person in dem Zimmer aufgehalten haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, New York, nackt, Todesfall, Prominenter, Rektor
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?