04.04.12 19:09 Uhr
 420
 

Fußball: Markus Babbel meint, er hätte Hertha BSC Berlin gerettet

Der Ex-Trainer von Hertha BSC Berlin, Markus Babbel, wunderte sich über den Abstieg seines Ex-Vereins in die Abstiegsregion. "Die Mannschaft hat immer, wenn es um die Wurst ging, mentale Stärke gezeigt. Wir haben uns immer vertraut."

Babbel musste im Dezember nach Streitigkeiten mit Manager Michael Preetz den Verein verlassen, "Ich brauche da auch nichts geradezubiegen. Wenn, dann hätte ein Anruf aus Berlin kommen müssen. Ich kann für meinen Teil sehr gut in den Spiegel schauen."

Jetzt bei der TSG 1899 Hoffenheim fühle sich Markus Babbel sehr wohl. Die Qualität dort stimme für ihn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Berlin, Hertha BSC Berlin, Markus Babbel
Quelle: www.fussballportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis