04.04.12 18:44 Uhr
 357
 

Johannes Heesters Witwe legt sich mit "Bild" an: War Entertainer Nazi-Profiteur?

Simone Rethel ist die Witwe der verstorbenen Entertainer-Legende Johannes Heesters, der derzeit von der "Bild"-Zeitung als Nutznießer der Nazis dargestellt wird (ShortNews berichtete).

Die Heesters-Ehefrau ist darüber so empört, dass sie sich mit dem Axel-Springer-Verlag anlegt und aus Protest die Goldene Kamera zurückgeben will, die der Verstorbene verliehen bekam.

"Wegen der diffamierenden Berichterstattung, die das Ansehen von Johannes Heesters aufs Gröbste diffamiert", wolle Rether den Preis nicht mehr, den die "Hörzu" verleiht, die ebenfalls im Springer-Verlag erscheint.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Nazi, Witwe, Johannes Heesters, Entertainer, Profiteur
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2012 18:51 Uhr von kranfuehrer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Verwirrung: Sorry. Themaverfehlung

[ nachträglich editiert von kranfuehrer ]
Kommentar ansehen
07.04.2012 06:59 Uhr von Marco Werner
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder Mann,der damals seinen Beruf weiter ausüben: durfte,statt irgendwo an der Front zu verrecken,war in gewisser Weise ein Profiteur dieser Zeit. Das sagt aber nichts darüber aus, wie er selbst zur Politik dieser Zeit stand.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?