04.04.12 15:02 Uhr
 8.347
 

Wrack der Titanic verkommt zur Müllkippe

Allerlei Unrat sammelt sich um das Wrack der Titanic an. Vom Waschmittel über Bierdosen bis hin zu Plastikbechern ist dort alles zu finden.

"Jeder, der dort hinunter taucht, hinterlässt Plastikblumen, eine Gedenktafel oder sonstige Andenken" so Jamie Shreeve, Wissenschaftsredakteur von "National Geographic". "Die archäologische Stätte ist nicht mehr unverfälscht."

Das Wrack selbst ist, 100 Jahre nach dem Untergang, in einem sehr gutem Zustand. Der Rost scheint ihm nichts anzuhaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Archäologie, Müll, Titanic, Taucher, Wrack, Rost, Müllkippe
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich
GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2012 15:30 Uhr von BoscoBender
 
+7 | -53
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.04.2012 15:38 Uhr von Katzee
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Guter Zustand? Schon 2003 wurde darauf hingewiesen, dass der Rostfrass das Wrack in ´Windeseile zerstört. http://www.spiegel.de/...

Inzwischen ist auch bekannt geworden, dass Mikroorganismen im Wasser die Zerstörung dabei in erschreckendem Maße. fördern.
Kommentar ansehen
04.04.2012 15:50 Uhr von Katzee
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@ Klickklaus: Noch vor anderthalb Jahren hiess es, dass die Mikroorganismen das Wrack der Titanic schneller zerfressen als angenommen.
http://www.ftd.de/...

Also, irgendetwas kann da dann doch wohl im obigen Artikel nicht stimmen.
Kommentar ansehen
04.04.2012 16:26 Uhr von sagnet23
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
sind die ganzen Antibiotika die in die Umwelt gelangen, die vernichten die Rostfressenden Bakterien
Kommentar ansehen
04.04.2012 17:16 Uhr von ohyeah
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
in einem sehr guteN zustand bitte....
Kommentar ansehen
04.04.2012 17:42 Uhr von SilentMoja
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
schade hoffentlich bergen die sie mal an land
Kommentar ansehen
04.04.2012 18:39 Uhr von xboxer360
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
laute Gerüchten: suchen Taucher nach dem ertrukenen Leonardo di Caprio ^^
Kommentar ansehen
04.04.2012 20:18 Uhr von BoscoBender
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kopp-Verlag?.? Sehr cool man bin sonst auch auf den seiten wo man dort verweist direkt drauf aber intressante seite.
Bei Wiki gelesen drueber intressanter verlag.
Kommentar ansehen
05.04.2012 09:03 Uhr von sandra89
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Fettes M I N U S
Kommentar ansehen
06.04.2012 20:44 Uhr von Atze78
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Klickklaus: Troll ... troll dich ... sag was zur Sache, sei kritisch, hinterfrage oder überzeuge mit Argumenten ... Was ist mit Kopp ? Liefern sie dir nicht die Nachrichten die du überall liest ? Bild leser sollten nicht über Kopp urteilen. Solltest du jedoch Argumente bzw. Beweise haben das Kopp nur Hysterische und Verschwörerische Nachrichten liefert, so würde ich diese gerne von dir hören ... würde mich sehr interessieren !

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?