04.04.12 14:08 Uhr
 158
 

Eishockey: Hannover Scorpions eventuell in die Bundesliga - Landshut will Lizenz kaufen

Während die Eishockeysaison mitten in der "fünften Jahreszeit" ist, wird am Rande der Bande schon heftig über die kommende Saison verhandelt und diskutiert. Heißestes Thema: Der mögliche Kauf einer DEL-Lizenz durch die Landshut Cannibals.

Allem Anschein nach wollen die Hannover Scorpions in Person von Geschhäftsführer Günther Papenburg ihre DEL-Lizenz loswerden, haben nach "Eishockey NEWS"-Informationen sogar schon nach den Modalitäten für einen Start in Bundesliga 2012/ 2013 gefragt.

Doch noch ist der Kaufpreis für Cannibals-Geschäftsführer Rainer Beck zu hoch. Als Alternative zur DEL, falls Papenburg nicht nachgeben sollte, wird sogar ein Einstieg in die österreichische Topliga EBEL in Betracht gezogen. Die EBEL ist seit längerem multinational.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: franzi-skaner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Hannover, Eishockey, Lizenz, Landshut, Scorpions, Hannover Scorpions
Quelle: www.eishockeynews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?