04.04.12 13:48 Uhr
 163
 

Schlechte Vorbilder: Eltern schimpfen zu viel im Auto

In einer Studie wurde festgestellt, dass das zukünftige Fahrverhalten von Kindern sich auch nach dem Verhalten der Eltern am Steuer richtet.

"Das Ergebnis dieser Studie sollte alle Eltern sehr nachdenklich machen, denn die verkehrsbezogenen Einstellungen und Verhaltensweisen in der Familie beeinflussen nicht nur das zukünftige Fahrverhalten ihrer Kinder sondern auch deren Unfallrisiko", so die Geschäftsführerin der Verkehrswachtstiftung Niedersachsen.

Die Eltern streiten zu oft über den gegenseitigen Fahrstil. Auch würden viele das Handy am Steuer benutzen. Die Befragung führte die Firma Continental bei 500 Kindern durch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Kind, Streit, Eltern, Verhalten, Fahrverhalten
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2012 14:20 Uhr von Katü
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wo sollen es die Kinder sonst lernen? Die besten Ausdrücken kann man doch nur beim Autofahren lernen. ; )

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?