04.04.12 13:40 Uhr
 394
 

Mordfall Lena : Tatverdächtiger missbrauchte bereits 2010 eine Siebenjährige

Die Ermittlungspannen gegen den Mörder der kleinen Lena aus Emden sind noch weitaus schlimmer als bisher bekannt. Bereits im Jahr 2010 wurde der 18-jährige David H. von seiner Mutter dabei erwischt, wie er in seinem Elternhaus eine Siebenjährige nackt fotografierte.

Diese informierte schon damals das Jugendamt über die Tat ihres Sohnes. Bislang war nur bekannt geworden, dass sich der junge Mann bereits im November selbst wegen Besitzes von Kinderpornografie anzeigte.

Zwei Monate zuvor hatte sein Stiefvater aus demselben Grund bereits Anzeige gegen ihn erstattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tschikago
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Täter, David, 2010, Mordfall, Emden, Parkhaus
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2012 14:04 Uhr von OliDerGrosse
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Wichtig Seine Selbstanzeige war ein wichtiger Bestandteil seiner Therapie in der er sich befunden hat.
Ebenfalls gab er an das es immer schwerer sei diese Neigung zukontrollieren und er sich für gefährlich hält.

Es ist unglaublich in wie vielen Ebenen hier die Behörden nach der Anzeige vom Ziehvater des Täters versagt haben.

[ nachträglich editiert von OliDerGrosse ]
Kommentar ansehen
04.04.2012 14:15 Uhr von CrazyWolf1981
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Demnach: müssten alle, die das vorher so ignoriert haben, wegen Beihilfe zum Mord belangt werden. Unglaublich, entweder die reagieren über bei etwas, was nicht der Rede wert ist, oder sie reagieren gar nicht wo es dringend nötig ist.
Kommentar ansehen
04.04.2012 15:35 Uhr von OliDerGrosse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sijamboi: Es wird leider noch lange dauern und viele Opfer fordern bis die Gesellschaft erkennt das man pädophilen Menschen offen begegnen sollte und ihnen eine helfende Hand reichen muss.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?