04.04.12 13:33 Uhr
 1.423
 

"Star Wars"-Spiel entpuppt sich als Katastrophe

Exklusiv für die Microsoft-Konsole Xbox 360 wurde "Kinect Star Wars" veröffentlicht, das via Bewegungssteuerung gespielt wird. Das Spielerlebnis wird dabei aber als frustrierend beschrieben, da der Kinect-Sensor keine gleichzeitigen Bewegungen eindeutig zuordnen kann.

In einem Minispiel muss Darth Vader zu dem Lied "YMCA" tanzen, das allerdings an die "Star Wars"-Welt angepasst wurde und deshalb auf den Namen "Empire today" getauft wurde.

Durch die mangelhafte Steuerung scheitert das Spiel dabei, den Spielern jene Macht zu verleihen, die das Faszinierende an Jedi-Meistern ist. Stattdessen genügt einfaches Herumfuchteln mit den Händen und Springen auf der Stelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Star, Katastrophe, Star Wars, Gameplay
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
"Star Wars"-Liebe: Carrie Fisher hatte "intensive" Affäre mit Harrison Ford
Neuer, finaler Trailer zu "Star Wars - Rogue One"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2012 13:33 Uhr von Session9
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Videos und Screenshots in der Quelle zeigen noch deutlicher, wie sehr das Spiel gescheitert ist. Ich habe Kinect Star Wars gestern gespielt und bereue es zutiefst, meinem Fanboy-Impuls nachgegeben zu haben - mit Krieg der Sterne hat das kaum was zu tun. Es wirkt eher so, als ob dem Spiel irgendeine zugkräftige Lizenz übergestülpt werden musste, um massig Geld zu scheffeln.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
"Star Wars"-Liebe: Carrie Fisher hatte "intensive" Affäre mit Harrison Ford
Neuer, finaler Trailer zu "Star Wars - Rogue One"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?