04.04.12 12:58 Uhr
 244
 

Trost für krebskranke Kinder: Mattel wird glatzköpfige Barbie-Puppe produzieren

Die Spielzeugfirma Mattel hat einer Facebook-Kampagne nachgegeben, die eine kahlköpfige Barbiepuppe für krebskranke Kinder nach einer Chemotherapie gefordert hatte.

Die "schöne und glatzköpfige Barbie" wird eine Freundin der berühmten Blondine sein und von Mattel mit diversen Perücken, Hüten und Schals als Zubehör auf den Markt kommen.

Die Puppe wird jedoch nicht offiziell in Läden verkauft werden, sondern direkt an Kliniken verteilt: "Wir wollen keinen Profit aus der Puppe schlagen, sondern sie lieber direkt den Kindern zukommen lassen, die von der spielerischen Erfahrung mit ihr am meisten profitieren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Puppe, Barbie, Glatze, Chemotherapie, Trost, Mattel
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: In Zoo kommen weiße Tiger-Vierlinge zur Welt
Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen
Italiener protestieren gegen ersten "Pizza Hut" in ihrem Land