04.04.12 11:44 Uhr
 1.339
 

Uni Mannheim: Studenten bieten sich als Gratis-Callboys zur Entspannung an

Drei Mannheimer BWL-Studenten haben an ihrer Uni ein ungewöhnliches Angebot inseriert, denn die Jung-Akademiker bieten sich als Gratis-Callboys an.

Mit dier Aktion "Bib:Love" wollen sie ihre Mitstudentinnen "entstressen". Zudem ist dieses Angebot eine klassische Win-Win-Situation, denn die Studenten bekommen Sex und die Kommilitoninnen Entspannung und "Gute Noten durch guten Sex", so der Slogan.

"Wir richten uns speziell an Studentinnen, weil Frauen beim One-Night-Stand sonst immer schlecht wegkommen", erklärt ein BWLer das Prinzip: "Außerdem werden Mädchen, die nur mal ein bisschen Spaß wollen, als Schlampen abgestempelt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Student, Uni, Kampagne, Mannheim, Gratis, Entspannung, Callboy
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2012 13:14 Uhr von Marcus79
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub ich muss auch studieren...
Kommentar ansehen
04.04.2012 13:51 Uhr von Marcus79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@eternal: Welche denn genau ?

"Wer Zweideutig denkt, hat Eindeutig mehr spass" :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?